Template by TheGrue.org | Copyright: HATV

zurück zur Startseite

Hamburger Meister Senioren IV S

Erstellt: Sonntag, 13. März 2016 Geschrieben von Stefanie Nowatzky

tmb HATV Meister Sen IV S Tesch IMG 0955Klein und kleiner – Die Felder der Senioren IV bröckelten vor Beginn der GLM bei den Walddörfern leider noch einmal merklich. Nur noch vier der sechs gemeldeten Paare standen zu Turnierbeginn an der Fläche als Turnierleiter Heino Nuppnau zur Präsentationsrunde aufs Parkett einlud. Nach dieser kurzen Aufwärmphase zeigten die Hamburger Karl-Heinz und Dr. Petra Sellenschlo vom ersten Tanz einen deutlichen Vorsprung und holten sich verdient alle 25 Einsen ab.

 

tmb HATV Meister Sen IV B Sellenschlo IMG 0514tmb HATV Sen IV B A Sellenschlo IMG 0455

Ganz knapp wurde es in der folgenden Klasse gleich zweimal – nur zwei Paare waren gemeldet – eines aus Schleswig-Holstein und eines aus Mecklenburg-Vorpommern. Doch mit Sieger der B – dem Hamburger Meisterpaar Sellenschlo – und Aufsteiger aus Schleswig-Holstein war dann knapp die ausreichende Paardichte auf der Fläche. Und knapp wurde es auch bei den Wertungen. Denn die Hamburger holten nach einem zweiten Platz im Langsamen Walzer zwei erste Plätze im Tango und Wiener Walzer. Nach einem zweiten Platz im Slow entschied schließlich der Quick und die beiden holten mit Rang zwei im Turnier ihren zweiten Titel des Tages. Sieger und damit gleichzeitig Meister im TMV wurden Günter und Helga Göhrl, die damit auch in die S-Klasse aufstiegen.

tmb HATV Meister IMG 0982Die Senioren IV S waren mit 20 Paaren gut besetzt – und die Zuschauer zogen mit der Besetzung nach, denn jetzt war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt. Und nicht nur die Fanabteilung aus Glinde - mit Blumenketten und Rasseln in Deutschlandfarben - machte ordentlich Stimmung. Von den sieben HATV Paaren waren noch vier im Semifinale dabei und im Finale wurden sogar alle drei Medaillen für den Hamburger Verband ausgetanzt. Zwei Paare machten es erst einmal sehr spannend: Eiko und Rainer Tesch gewannen den Langsamen Walzer, Magrit und Frank Steier den Tango. Doch dann entschieden sich die Wertungsrichter in den weiteren drei Tänzen für die letztjährigen Hamburger Meister, die mit ihrem weichen und dennoch sportlichen Tanzstil auch die Zuschauer begeisterten. Nur knapp dahinter Ehepaar Steier, ebenfalls bejubelt von den Hamburger Fans, die nach 27 Hamburger Titeln ganz sportlich in diesem Jahr die Silbermedaille entgegen nahmen. Die Bronzemedaille ging mit Platz fünf im Finale an Claudia und Heinrich Dunker, die ebenso wie die beiden anderen Hamburger Finalteilnehmer gemeinsamen Spaß am Tanzen auf der Fläche vermittelten. Ebenfalls im Finale: 3. Helma und Günter Grelck (1. TSH), 4. Angela und Uwe Heyn (2. TSH) 6. Ingrid und Erich Bockhahn (1. TMV).

Alle Hamburger Ergebnisse:

Hamburger Meister Senioren IV B

Karl Heinz und Dr. Petra Sellenschlo (Platz 1)

Hamburger Meister Senioren IV A

Karl Heinz und Dr. Petra Sellenschlo (Platz 2)

Senioren IV S

 Platz im Turnier Platz im HATV Paar Verein
1 1 Rainer und Eiko Tesch Tanz-Club Rotherbaum, Hamburg
2 2 Frank und Margrit Steier Alster Möwe Club d. SVP Hamburg
5 3 Heinrich und Claudia Dunker TSA d. TSV Glinde 1930
9-10 4 Werner und Henny Becker TSA d. Walddörfer SV 1924, Hamburg
13-14 5 Horst Blunder/Jutta Adler TTC Harburg im HTB von 1865
15 6 Manfred und Barbara Schulze Imperial-Club Hamburg
16 7 Horst Lormes/Antje Meyer TSA d. Farmsener TV 1926, Hamburg

Gesamtergebnis