Template by TheGrue.org | Copyright: HATV

zurück zur Startseite

Wertungsrichter verabschiedet

Erstellt: Dienstag, 28. November 2017 Geschrieben von Stefanie Nowatzky
tmb WR Verabschiedung Crull Benecke webZum Jahresende haben fünf HATV-Wertungsrichter nach vielen Jahren ihre Lizenz niedergelegt. Ihr letztes Turnier werteten am Sonnabend, 18. November, beim Alster-Möwe-Club Paul Benecke und Carsten Crull. Paul Benecke startete 1980 als Wertungsrichter C, erwarb 1983 die A-Lizenz für Standard und Latein und war seit 1995 als Wertungsrichter S am Flächenrand aktiv. Carsten Crull war von den jetzt von Sportwartin Birgit Blasche verabschiedeten Wertungsrichtern der Dienstälteste. Schon 1968 begann er mit der C-Lizenz, erwarb später die A-Lizenz für Standard und Latein und war seit 1974 S-Wertungsrichter. Außerdem wertete Crull seit 1979 auch Formationsturniere.
 
tmb WR Verabschiedung Meins Mantzel webAm Sonntag, 26. November, verabschiedete Birgit Blaschke dann noch einmal drei WertungsrichterInnen beim Turnier bei der TSA des SV Eidelstedt. Lisa und Peter Meins erwarben beide 1977 ihre C-Lizenz und setzten 1981 mit der A-Lizenz für beide Sektionen nach. Peter Meins erhielt die S-Lizenz dann 1985, Lisa Meins folgte ein Jahr später. Der dritte im Verabschiedungsreigen war Uwe Mantzel. Seit 1981 als Wertungsrichter C, seit 1989 als WR-A und seit 1994 als WR-S war er an der Fläche aktiv, wie alle anderen auch für beide Sektionen. Der HATV bedankte sich mit einem kleinen Präsent für die langjährige ehrenamtliche Arbeit.

.