Template by TheGrue.org | Copyright: HATV

zurück zur Startseite

Platz 3 für beide Hamburger Formationen

Erstellt: Mittwoch, 23. Januar 2019 Geschrieben von Dr. Tobias Brügmann

tmb Lateinformation in Nienburg modDie beiden A-Formationen des Club Saltatio Hamburg hatten ihr Auftaktturnier am vergangenen Wochenende im niedersächsischen Nienburg zu bestreiten. Nach der Präsentation Anfang Januar wurde über zwei Wochen gezielt für das Turnier trainiert.


tmb 1 19 Nienburg DiamondFormaDas Standard A-Team von Daniela und Lars Webersen tanzte am Samstag in der 2. Bundesliga. Nach der Vorrunde mit allen acht Teams wurde der Einzug ins sogenannte "Große Finale" der besten fünf Mannschaften für die Hamburger Formation bekanntgegeben. Mit ihrer neuen Choreographie zu Hits der amerikanischen Sängerin Rihanna platzierte sich die Mannschaft in der Endrunde auf dem 3. Rang.
Am nachfolgenden Sonntag trat die Latein A-Formation in der Oberliga Nord an. Das Team der Trainer David Jühlke und Tobias Brügmann tanzte einen energetischen ersten Durchgang zum Thema "Made For Love" und erreichte ebenfalls das große Finale. Mit der gemischten Wertung 22344 ertanzten sich die Saltatianer ebenfalls den 3. Platz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen