Template by TheGrue.org | Copyright: HATV

zurück zur Startseite

Lateinmeister Senioren I S und Hauptgruppe A + S ermittelt

Erstellt: Sonntag, 10. Februar 2019 Geschrieben von Stefanie Nowatzky

tmb Ulrich SenIS Lat HM AD webHeiße Rhythmen bei norddeutschem Schietwetter gab es am Samstag in Lübeck. Die Lateiner der Senioren II und I S sowie der Hauptgruppe A und S tanzten ihre Meister vor einem gut gefüllten Saal aus. Der HATV stieg dabei erst bei den Senioren I ein, im kleinen Feld der II-er war kein Hamburger Paar vertreten.

Auch in der I war das Feld überschaubar, vier Paare waren am Start, dafür zwei Paare aus Hamburg. Mit dem Turniersieg holten sich Sven und Iryna Ulrich vom Club Saltatio mit fünf gewonnenen Tänzen den Hambuerger Meistertitel. Die Silbermedaille in einem knappen Finale mit drei dritten und zwei zweiten Plätzen und damit Platz drei eroberten Norman und Desislava Ritter (TSA d. TSV Glinde).

Ergebnisse Sen I S

tmb Rumberg Guse HGRA Lat HM AD webDas größte Feld trat in der Hauptgruppe A an. 25 Paare, darunter drei HATV-Paare stellten sich Publikum und Wertungsgericht. Mit den Finalentscheidungen hatten die Hamburger zwar nichts zu tun, hier dominierten Bremen und der TSH, aber mit einem guten achten Platz ging der HAmburger Titel an Fynn Rumberg/Jil Guse vom Club Céronne. Silber holten sich hier John-Pierre Gottschlich/Laura Athing (13-15) und Bronze ging an Thiemo Coors/Anastasia Nosenko (22-23), beide Paare ebenfalls vom Club Céronne.

Ergebnisse HGR A

tmb Ciavaglia Horyn HGRS Lat HM AD webtmb HGRS Lat SE AD webAuch in der S-Klasse konnten die Hamburger Paare nicht vorne mitmischen, doch in einem starken Feld erhielten beide Paare in der Vorrunde jeweils 15 Kreuze, eine starke Leistung, wenn immerhin der Deutsche Vizemeister mit am Start ist. Trotzdem war für beide mit dem 12-13 Platz nach dieser Vorrunde beendet und damit teilten sich Luca Ciavaglia/Magda Horyn (TTC Savoy) und Alexander Trushin/Elisaveta Trushina (TSA d. HSV) den Hamburger Titel.

Ergebnisse HGR S

 

Und hier noch Bilder von Axel Dey, die während des Turniers entstanden sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen