Start

tmb DM SenIS 2014

Mit Namen gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des HATV-Vorstandes wieder.
24.04.2014
Equality DM
PDF Drucken E-Mail

Equality DM in Hamburg

Am 30. und 31. Mai finden in Hamburg die Deutschen Meisterschaften der Equality-Paare statt.

mehr...
 
21.04.2014
Geschäftsstelle zu
PDF Drucken E-Mail

geschlossenGeschlossen

 

Am 24.4. bleibt die HATV-Geschäftsstelle geschlossen

 
21.04.2014
Blaues Band Tag 4 update
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 4

 

Hier der Ergebnisdienst aus Berlin. Und auch am vierten und letzte Tag für 2014 haben wieder Hamburger Paare Finalplätze erreicht. Ein Spitzergebnis erzielten Michel Bänsch/Inna Shevtsova (Club Saltatio) mit dem Sieg in der Hauptgruppe D Latein. Und zum Abschluss gab es noch einen hervorragenden 3. und 5. Platz:

mehr...
 
21.04.2014
Ostsee tanzt 2014
PDF Drucken E-Mail

Die Ostsee tanzt - mit Hamburger Beteiligung

 

Bei den Turnieren in Heiligenhafen gingen zahlreiche HATV-Paare aufs Parkett. Beim ersten Highlight, der goldenen 55 am Samstag, erreichten Heiz-Jürgen und Jutta Kühl (TSA d. Hamburger Sport-Verein) als einziges Hamburger Paar das Finale und dort Platz 5.

mehr...
 
20.04.2014
Blaues Band Tag 4 gestartet
PDF Drucken E-Mail

imageLetzter Tag Blaues Band 2014 gestartet

 

Heute starten die letzten Turniere des Blauen Bandes 2014 in Berlin Mit dem folgenden Zeitplan:

mehr...
 
20.04.2014
Blaues Band Tag 3
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 3

 

Hier der Ergebnisdienst aus Berlin. Wieder gab es tolle Endrundenteilnahmen aus der Hansestadt. Ganz vorne mit dabei war Hamburg in der Senioren I A Standard, der Hauptgruppe D Latein und der Senioren I und II B Standard. Das Finale beim Blauen Band erreichten folgende HATV-Paare:

mehr...
 
19.04.2014
Blaues Band Tag 3 gestartet
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 3 gestartet

 

Viele HATV-Paare messen sich auch am heutigen Ostersonntag mit Tänzern aus ganz Deutschland und auch dem tänzerischen Ausland. Hier die heutigen Turniere im Zeitplan.

mehr...
 
19.04.2014
Blaues Band Tag 2
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 2

 

Hier der Ergebnisdienst aus Berlin. Andrew Duke/Angela Sauer tanzten in der Hauptgruppe II A Standard auf den 2. Platz, ein tolles Ergebnis bei gestarteten 31 Paaren. Einen hervorragenden 3. Platz ertanzten Henning Prestin/Kerrin Ahlf in der Senioren I C-Latein-Competition (von 36).

mehr...
 
19.04.2014
Blaues Band Tag 2 gestartet
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 2 gestartet

 

Heute sind noch mehr Hamburger Paare in Berlin am Start, viele auch mit Doppelstarts. Der HATV wünscht allen toi toi toi! 

Beim WDSF der Hauptgruppe gab es für die HATV-Paare leider kein Finalergebnis zu vermelden. Die drei gestarteten Paare aus der Hansestadt erreichten von 100 gestarteten Paaren:

mehr...
 
18.04.2014
Blaues Band Tag 1
PDF Drucken E-Mail

imageBlaues Band Tag 1

 

Erster Tag beim blauen Band in Berlin. Auch für den HATV gab es schon die erste Finalteilnahme:

mehr...
 
18.04.2014
Blaues Band 2014
PDF Drucken E-Mail

Blaues Band 2014 gestartetimage

 

Heute ist der erste Tag: Das blaue Band in Berlin startet mit Turnieren und von der Hauptgruppe bis zu Senioren II und von der D bis zur S-Klasse.

mehr...
 
17.04.2014
Schulsport-News 04/2014
PDF Drucken E-Mail

Im Schulsport wurden die Prädikate "Tanzsportbetonte Schule" und "Schulsportbetonter Verein"vergeben. Hier gehts zum Artikel auf der Seite der HTSJ.

 
14.04.2014
HaTaTa
PDF Drucken E-Mail

Ein buntes Turniergeschehen zeigten die HaTaTa 2014, die Hannoverischen Tanztage mit Standard- Latein- Disco-Tirnieren in Startklassen von Junioren, Equality bis zu Senioren an zwei Tagen. Auch Paare aus dem HATV waren dabei. 

Thomas und Natascha Hühnerbein freuten sich besonders, als nach kurzen Diskussionen feststand - mit dem Sieg war die letzte fehlende Platzierung für ihren Aufstieg in die A-Klasse perfekt.

mehr...
 
14.04.2014
4. Platz im DP
PDF Drucken E-Mail

Frank und Margrit Steier beim Deutschlandpokal 2014 auf Platz 4

Noch nie waren so viele Paare beim Deutschlandpokal der Senioren IV am Start: Am 12. April starteten 63 Paare im Kurfürstlichen Schloß in Mainz, darunter als einziges HATV-Paar Frank und Margit Steier (Alster Möwe Club). Im kurfürstlichen Ambiente - Semifinale und Finale waren in den Jubiläumsball zum 65. Geburtstag des TC Rot-Weiß-Carino Mainz eingebettet, tanzten sie im Finale auf Rang vier. Nach Langsamen Walzer und Tango lagen die beiden erfolgreichen Hamburger sogar noch auf dem dritten Platz.

mehr...
 
14.04.2014
Latein B-Team - erfolgreicher Abschluss
PDF Drucken E-Mail

Überraschender Saisonabschluss für das Latein B-Team

Die erste Turniersaison des Latein B-Teams vom Club Saltatio Hamburg war spannend bis zuletzt: Am 5. April 2014 stand das Abschlussturnier im niedersächsischen Weyhe an. Platz 4 im ersten und vierten Turnier, Platz 5 im zweiten und dritten führten dazu, dass es im niedersächsischen Weyhe zum Showdown kommen sollte: Die Saltatianer teilten sich in der Ligatabelle den 4./5. Platz zusammen mit der Formation vom GVO Oldenburg. Die Worte des Trainers waren daher: "Hier geht es um alles! Hier entscheidet sich die ganze Saison!" Der Ausgang dieses Turniertages war aber am Anfang noch nicht abzusehen.

 

Mannschaftsbild B-Team Weyhe 2014

mehr...
 
11.04.2014
nordtanzsport April
PDF Drucken E-Mail

Fehlerteufel

 

Durch einen bedauerlichen Fehler in Frankfurt sind leider die Berichte aus Hamburg nicht in den aktuellen Tanzspiegel gekommen. Die eigentlich für die April-Ausgabe vorgesehenen Artikel werden jetzt in der Juni-Ausgabe gedruckt.

mehr...
 
10.04.2014
Norddeutsches Senioren-WE Walddörfer
PDF Drucken E-Mail

28. Norddeutsche Seniorenwochenende

im Walddörfer SV

Das zum 28. Mal stattgefundene Norddeutsche Seniorenwochenende, dass gemeinsam mit den Vereinen TSV Glinde, TC Rotherbaum durchgeführt wird, ist mit einem neuen Melderekord für den Walddörfer SV zu Ende gegangen. Die 160 eingegangenen Startmeldungen aus 9 Bundesländern sind in den letzten Tagen vor dem Turnierwochenende leider berufs- und krankheitsbedingt etwas zusammengeschmolzen. Das Senioren I C Standard Turnier und die Lateinturniere der Klassen Senioren I C bis A mussten daraufhin wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden.
Erfreulich war, dass in den Senioren D-Klassen so viele Paare an den Start gingen, am besten vertreten war hier die Senioren II D mit 16 Paaren. Außerdem nutzten viele Paare die Doppelstartmöglichkeit.

 

tmb Jankovic WalddörferSV SenIIDJankovic - Wladdörfer SV, Foto Becker

 

mehr...
 
07.04.2014
Norddeutsches Senioren-WETag 2 Glinde
PDF Drucken E-Mail

28. Norddeutsches Seniorenwochenende

Der 2. Tag beim TSV Glinde

Die am Sonntag durchgeführten Wettbewerbe für sämtlichen B- und A-Klassen brachten wiederum die Bestätigung dafür, dass die erst im letzten Jahr vereinbarte Neuregelung, nämlich Mehrfach-Startmöglichkeiten zu schaffen, mehr als überfällig war. Bis 2012 konnte dieses Traditions-Turnier zumindest aus unserer Sicht nur noch mühevoll am Leben gehalten worden. Die diesmal wiederum angesetzten Latein-Turniere mussten mangels Beteiligung abgesagt werden, aber in insgesamt acht Standard-Turnieren nutzten etliche Paare die Gelegenheit, mehrfach anzutreten. Erneut begrüßten wir viele Tanzsportler unter anderem aus Berlin und sogar aus Nordrhein-Westfalen – drei Turniere fanden sogar ganz ohne Hamburger Beteiligung statt.

 

mehr...
 
07.04.2014
Norddeutsches Senioren-WE Tag 2 TC Rotherbaum
PDF Drucken E-Mail

28. Norddeutsches Seniorenwochenende

Hammonia-Pokal beim Tanz-Club Rotherbaum am Sonntag

Beteiligung und Erfolg Hamburger Paare sehr unterschiedlich

 

Nach dem langen Turniertag am Sonnabend hatten fleißige Helfer die Aula wieder für die Senioren IV S und III S herausgeputzt. Ein paar Tage vorher war die Senioren I S abgesagt worden, da nur eine Meldung vorlag.

 

140406 Hammonia-Pokal-2810 1000

Eiko und Rainer Tesch gewannen den Hammonia-Pokal der Senioren III S, Foto Heino Helm

 

Gleich zu Beginn bewiesen die Paare der Sen. IV S ihre große Routine. Sie gestalteten den Einmarsch so figurenreich und präzise, dass der Verdacht aufkam, sie hätten vorher geübt. Das allerdings wurde nachdrücklich von ihnen verneint. Die 21 Paare kamen aus den Landesverbänden Schleswig-Holstein (11), Niedersachsen (4), Hamburg (4), Berlin (1) und Nordrhein-Westfahlen (1). Mit 23 von 25 möglichen Bestwertungen gewannen Günther und Helma Grelck von der TSA im VfL Pinneberg überlegen das Turnier und den Hammonia-Pokal.

mehr...
 
07.04.2014
RL Friedrichshafen
PDF Drucken E-Mail

Wolff AprilSpitzenplatz für Wolff bei RL Friedrichshafen

 

Das lange Wochenende am Bodensee hat sich für die Saltatianer Jens und Maike Wolff gelohnt. Bei der Rangliste der Senioren II S tanzten sie auf den 7. Platz von 61 Paaren und belegten damit wieder einmal den Anschlussplatz ans Finale. "Wir haben wohl ein Abo", stellte Maike nach dem im Bodenseefestival eingebetteten Turnier fröhlich fest.

 

mehr...
 
07.04.2014
Norddeutsches Senioren-WETag 1 Glinde
PDF Drucken E-Mail

28. Norddeutsches Seniorenwochenende

Volles Haus beim 28. Norddeutschen Senioren-Wochenende in Glinde

 

Mit insgesamt 41 Startmeldungen in drei Sonderklassen-Turnieren bei nur vier Abmeldungen verzeichneten wir bereits am 5. April eine gute Beteiligung, wenngleich das Turnier der Senioren I – Klasse mangels Beteiligung ausfallen musste.

 

Den Auftakt machten 20 Paare der Senioren IV S-Klasse, und der Chronist möchte an dieser Stelle den ja nicht mehr ganz jungen Paaren einfach einmal seinen Respekt dafür bekunden, dass sie sich keineswegs zu alt fühlen, um vorzüglichen Hochleistungssport auf dem Parkett zu präsentieren. Unangefochtene Sieger mit 25 Einsen wurden Joachim und Giesela Götze/TSG Bremerhaven. Ihnen folgten Detlef und Ilse Hannemann/TC Royal Oberhausen auf Platz 2 sowie Hilmar und Sylvia Schläger und Heinz-Georg und Ingeborg Schäfer/beide TSC Askania Berlin auf den Plätzen 3 und 4.

mehr...
 
06.04.2014
Norddeutsches Senioren-WE Tag 1 TC Rotherbaum
PDF Drucken E-Mail

28. Norddeutsches Seniorenwochenende

 

Hammonia-Pokal beim Tanz-Club Rotherbaum am Sonnabend

Tolle Stimmung und alle Startklassen fanden statt!

 

Turnierleiter Carsten Crull musste gleich beim ersten Turnier eine nicht alltägliche Entscheidung treffen. Ein Wertungsrichter war nicht erschienen, wie sich später herausstellte, aus gesundheitlichen Gründen.

mehr...