Zwei neue Senioren III Meister in Hamburg - update

Ein tolles Meisterschaftswochenende präsentierten die Paare der Senioren III an diesem ersten Septemberwochenende. In allen fünf Startklassen gibt es neue Hamburger Meister, heute jetz auch in der A und S Klasse.

Sen III S Wolff HATV CB webSen III S Wolff HATV CB webNach den D – B-Klassen am Vortag, alle gut besucht, begann die Meisterschaft der Senioren III A und S mit 10 Paaren aus drei Verbänden in der A-Klasse. Bei von Beginn an starker Stimmung im vollen Savoy-Saal erreichten vier HATV-Paare das Finale. Allerdings ließen sie als gute Gastgeber den beiden Schleswig-Holsteiner Paaren den Vortritt und so holten sich Uwe Rieger/Birgit Temiz den Hamburger Titel mit Platz drei vor Thorsten und Martina Böttcher (Silber in Hamburg) und Jörg und Beate Schudmann (Bronze) und Dieter und Irene Rubow.

Alle HATV-Ergebnisse:

Platz Platz HATV Paar Verein
3 1 Uwe Rieger/Birgit Temiz Club Céronne im ETV Hamburg
4 2 Thorsten und Martina Böttcher TSA d. TSV Glinde 1930
5 3 Jörg und Beate Schudmann TSA d. TSV Glinde 1930
6 4 Dieter und Irene Rubow TSA d. TSG Bergedorf 1860
7-8 5 Thomas Kirschbaum/Birgit Pommerening TTC Atlantic Hamburg
7-8 5 Christian und Cornelia Schatte

TSA d. TSV Glinde 1930

 

Sen IIIA Rieger Terniz HATV CB webHamburger Meister Senioren III A Uwe Rieger/Birgit Temiz, Foto CB

HATV Sen III A SESiegerehrung HATV Senioren III A, Foto CB

IHATV Sen III S SESiegerehrung Senioren III S, Foto CBn der Senioren III S gab es zu Beginn vor allem eines: Absagen. Denn aus ursprünglich 27 gemeldeten Paaren waren am Ende 21 geworden – und damit eine Runde weniger bis zum Finale. Und das hatte es in sich, denn von den sechs Finalisten kamen vier aus dem HATV. Mit dabei die mehrmaligen Hamburger Meister Jens und Maike Wolff.

Nach einem furiosen Auftakt in Vor- und Zwischenrunde holten die beiden sich auch in diesem Jahr wieder den Hamburger Titel. Den Turniersieg mussten die beiden allerdings Schleswig-Holstein überlassen, denn Andreas und Annette Reumann überzeugten mehr Wertungsrichter mit ihrem Tanzstil und nahmen so nicht nur den Turniersieg sondern auch den TSH-Titel entgegen.

Silber in Hamburg ging mit Platz drei im Turnier an Dirk Keller/Heidemarie Schulz-Brüsewitz und Bronze mit Platz 5 an Heinz-Jürgen und Jutta Kühl. Das HATV-Quartett im Finale vervollständigten Thomas Resch/Susanne Schade mit Platz sechs.

Alle Hamburger Ergebnisse:

Platz Platz HATV Paar Verein
2 1 Jens und Maike Wolff Club Saltatio Hamburg
3 2 Dirk Keller/Heidemarie Schulz-Brüsewitz TSA d. Hamburger Sport-Verein
5 3 Heinz-Jürgen und Jutta Kühl Tanz-Turnier-Club Savoy Norderstedt
6 4 Thomas Resch/Susanne Schade TTC Harburg im HTB von 1865
7 5 Holger und Karin Zinn TSC Casino Oberalster Hamburg
10 6 Holger Kursawe/Ursula Rübcke TSG Creativ Hamburg
15 7 Andreas Krüger/Heidi Koithan Tanz-Turnier-Club Savoy Norderstedt
21 8 Bernd und Annette Dirschauer TSA d. VfL Geesthacht

alle Ergebnisse - neu nach Anzeigefehler-Beseitigung

Leider hatten sich in den ausgehängten Listen und auch im ersten veröffentlichten Ergebnis Anzeigefehler des Programms eingeschlichen. Nach Durchsicht der Wertungsrichtereingaben ist aber klar, dass die errechneten Ergebnisse korrekt sind und es sich nur um Anzeigefehler gehandelt hat. Der ist jetzt beseitigt und wir haben auch bereits an den Programmierer eine entsprechende Info gegeben, damit diese Fehler behoben werden.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen