Platz 6 für das HATV-Team beim BuMa

BuMa 19 HATV TeamIn diesem Jahr zog der BuMa, der Bundesmannschaftspokal der Senioren II S, in den Osten.

Der große Pokal der Teams wurde 2019 bei den Fontanepokalen in Neuruppin ausgetragen. Der Veranstalter gab sich große Mühe, der Veranstaltung in einer Sporthalle aus der (Vor)-Wendezeit einen würdigen Rahmen zu geben. Die Stimmung war erneut sehr gut, wie vom BuMa inzwischen gewohnt.

Trotz kurzfristiger Absage einiger Paare wegen Krankheit war das tänzerische Niveau hoch. Unter anderem waren die amtierenden Deutschen Meister der Senioren II Gert Faustmann/Alexandra Kley aus Berlin und die Deutschlandpokalsieger der Senioren III S Thomas und Susanne Schmidt aus Wetzlar am Start. Die Berliner holten sich mit ihrem Team Platz 1 vor Niedersachsen und Nordrhein-Westphalen. Die Hessen erreichten mit ihrem Team Platz 4.

Das Hamburger Trio, bestehend aus Thorsten Berthold/Gesa Nehls, Michael und Larissa Haul sowie Gunther Meißner-Klich/Melanie Meißner, erreichte von neun gestarteten Teams ebenfalls das große Finale und freute sich am Ende über Platz sechs.

Nach der Veranstaltung wurden alle Paare, die Betreuer und Funktionäre noch zu einer Party in einem nahegelegenen Weinlokal eingeladen. Für die Hamburger Paare war die Nacht um ca. 2:30 Uhr beendet. Frühstück am selben Morgen um 9.00 Uhr. Mannschaftsführer Bernd Blaschke: "Unseren Paaren hat es sichtlich Spaß bereitet, dabei sein zu dürfen".

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen